Welcome to the family, Erin & Lauren!

Die ride.bln-Familie wächst unaufhaltsam und wir könnten nicht glücklicher darüber sein, wie viele Berliner die ride.bln-Leidenschaft weitertragen und vermitteln wollen.
Wir sind mit unseren neuen rideXperts auf Tuchfühlung gegangen und stellen sie euch heute exklusiv vor. Meet Erin Spruce and Lauren Krueger!

Woher seid ihr und was hat euch nach Berlin verschlagen?

Erin:
Ich bin aus Australien, Sydney um genau zu sein und bin vor zwei Jahren zu meinem Freund gezogen, welcher aus Deutschland ist.

Lauren:
Ich bin aus einer kleinen Stadt am Wasser im Nordosten von den USA. Da ich deutsch-amerikanisch bin, habe ich meine Sommer oft in Deutschland, in Köln, verbracht und mich dazu entschieden, in Maastricht, in den Niederlanden, zu studieren. Nach Berlin zu gehen fühlte sich wie ein natürlicher Schritt an, es gibt hier so viele Möglichkeiten für jedermann.

Was macht ride.bln so besonders für euch?

Erin:
Mehrere Dinge machen es besonders. Unter anderem aber dieses High-Gefühl, welches einen überkommt, wenn man aus der Klasse rausgeht und man sich klar werden lässt, dass man gerade ein Full Body Workout hinter sich gebracht hat. Zum anderen machen es die Menschen einfach besonders. ride.bln ist wie eine große Familie!

Lauren:
Ich war schon immer passioniert wenn es um Fitness ging und habe wahrscheinlich jeder Form und Art von Sport ausprobiert. Ich mochte Gruppenfitness schon immer und betreibe bereits seit Jahren spinning bzw. Indoor-cycling und habe es mittlerweile in über fünf Ländern ausprobiert. Als ich nach Berlin gekommen bin habe ich sofort nach einem passenden Cycling-Studio Ausschau gehalten und ride.bln gefunden. Die Sekunde in der ich das Studio betrat wusste ich, dass meine Intution mich nicht getäuscht hatte!

Ich trage die ride.bln Glaubensansätze tief in meinem Herzen. Posititivät, Rythmus undpräsent sein, im Hier und jetzt. Das sind wichtige Werte, die das Leben verändern können. Ein ride ist einfach mehr als “nur ein Workout”. Es verstärkt exponentiell die Vorzüge von Bewegung und Gemeinschaft. Die positiven Effekte strahlen durch uns durch, durch Dich und durch Berlin. Es ist eine wunderschöne Sache und ich bin sehr glücklich darüber, ein Teil davon zu sein.

Was für Hobbys habt ihr außerhalb von ride.bln?

Erin:
Ich habe es schon immer geliebt zu tanzen, nicht nur Ballett sondern alle Arten von Tanz! Seitdem ich nach Europa gezogen bin, habe ich das Reisen und Kennenlernen als Hobby für mich finden können, wenn man das als Hobby bezeichnen darf. 😛

Lauren:
Ich liebe es draußen zu sein und genieße Freizeitsport wie Ski-Fahren, wandern, surfen. Außerdem reise ich gerne und liebe es neue Leute dabei kennenzulernen. Außerdem verbringe ich viel Zeit damit Musik zu hören. Zuletzt muss ich eingestehen, dass ich viel Zeit (wahrscheinlich zu viel Zeit) damit verbringen mir Memes und lustige YouTube-Videos anzuschauen – ich liebe es einfach zu lachen!

Was hat euch dazu motiviert, ein ridexpert zu werden?

Erin:Ich brenne dafür, die ride.bln-Sucht an andere weiterzugeben. Ich liebe es ein Teil von etwas Großem zu sein, was die Menschen dazu motiviert ihre Körper zu bewegen, während sie eine ganze Menge Spass dabei haben.

Lauren:
Der Grund warum ride.bln besonders für mich ist, beschreibt es am besten. Ich habe es geliebt ein Rider zu sein und ich habe einfach die Chance ergriffen eine etwas größere Rolle in der Community einzunehmen. Zudem gibt es viele Vorzüge, wie z.B., dass ich meine eigene Playlist erstellen kann.

Welchen Tipp würdet ihr anderen ridexperts in Trainee geben oder ridern, die sich gerne zum Casting möchten?

Erin:
You can do it!!!!!
Wenn Du Deine Leidenschaft darin findest andere Menschen zu motivieren und das Beste aus Ihnen herauszuholen und zugleich keine Angst hast hart zu trainieren und hart für all das was Du willst zu arbeiten, dann wirst Du es zu 100% schaffen und es lieben!

Lauren:
Glaub an Dich und vertrau Dir! Du schaffst das! The only way is up!

 

ähnliche artikel

She sounds like Australia! Welcome, Sydney!

Die Diversität unserer Trainer, die alle an das Gleiche glauben, macht ride.bln so besonders und jede Stunde zu etwas ganz Besonderem. Unsere Trainer sind nicht nur da, um euch den Beat im Bike Room anzusagen. Sie haben stets ein offenes Ohr für euch, stehen mit Rat und Tat vor und nach jeder ride-Stunde zur Verfügung […]

Weiterlesen
So hat ride.bln mein Leben verändert!

Das Wichtigste an ride.bln ist die Community und erst ihr lasst ride.bln zum Leben erwachen. Ihr gebt uns so viel Energie, weswegen wir eure Erfolgsgeschichten erfahren möchten. Ein reger Austausch mit euch liegt uns am Herzen und genau deswegen veröffentlichen wir nun regelmäßig eure Geschichten. Hier findet ihr die Erfolgsgeschichte unserer riderin Melanie, 31 Jahre. […]

Weiterlesen
Workout Muffel aufgepasst: So überwindest du den inneren Schweinehund

Jeder Mensch besitzt ihn oder ist ihm zumindest schon einmal im Leben begegnet: Dem inneren Schweinehund. Es war ein langer Tag im Büro, der Chef hat wieder nur genörgelt und die Erschöpfung ist zu groß, um sich die ride.bln-Schuhe anzuziehen. An manchen Morgenden ist das Bett einfach zu gemütlich und das Gym muss um 07:00 […]

Weiterlesen